Sie benutzen einen veraltete Version Ihres Internet-Browsers. Damit die Website fehlerfrei angezeigt werden kann, wird eine aktuelle Version benötigt!

Die Tage vergehen wie im Fluge… und so sind seit dem 4. Anleger-Kongress des Dirk Müller Premium Aktien Fonds am Samstag, den 26. Oktober 2019 im Schwetzinger Schloss schon etwas über drei Wochen vergangen. Allemal Zeit, mit einer kleinen Bildergalerie nochmals ein paar der vielen schönen und...

Mehr »

Bereits im Oktober traf sich Dirk Müller und das Fonds Team in Hamburg, wo sich die deutsche Niederlassung des US-Unternehmens befindet, mit dem Gründer und CEO Colin Angle, um diesem auch die von Ihnen im Vorfeld hereingereichten Fragen zu stellen.

Mehr »

Eine starke Entwicklung legen die Aktienmärkte im Berichtszeitraum vom 25. Oktober bis 08. November 2019 auf das sprichwörtliche Parkett. Getrieben von Annäherungen im Handelsstreit konnte der amerikanische S&P 500 gut 2,30 % zulegen. In heimischen Gefilden konnte der Dax, angeführt von der...

Mehr »

Freundlich tendierten die internationalen Aktienmärkte im Berichtszeitraum vom 11. – 25. Oktober 2019. Positive Impulse bekamen die Aktien von einem weiteren Fortschritt in den Verhandlungen im Handelskonflikt USA / China. Auch eine mögliche Lösung beim Brexit, wann immer die kommen mag, sorgte für...

Mehr »

Weiterhin ohne klare Richtung konnten wir die Aktienmärkte in den vergangenen vierzehn Tagen (Berichtszeitraum 27. September - 11. Oktober 2019) erleben. Noch immer ist der S&P500 als breiter Marktindex zwischen der 200 Tagelinie bei 2.855 und der 3.000er Punktemarke gefangen. Unser heimischer Dax...

Mehr »

Uneinheitlich präsentierten sich in den letzten beiden Wochen (Berichtszeitraum 13. – 27. September) die internationalen Aktienbörsen. Auffallend war die Rotation auf breiter Front raus aus Growth und Qualität, rein in Value und die Nachzügler. Nach einer Phase sehr guter Performance von...

Mehr »

Uneinheitlich zeigten sich die internationalen Aktienbörsen im Berichtszeitraum (16.-30.08). Manch einer würde auch sagen: Hin und Her macht Taschen leer. Geprägt waren die Schwankungen von Ängsten vor einer anstehenden Rezession und dann Stunden später wieder von Hoffnungsschimmern eines baldigen...

Mehr »

Deutliche Kursabschläge mussten Aktienanleger in den ersten beiden Wochen im August hinnehmen. Zu Beginn des Berichtszeitraums (02. – 16.08.) war noch US-Präsident Trump mit der Ankündigung weiterer Importzölle für den Kursrückgang verantwortlich gemacht worden. Abgelöst wurde dieser durch die -...

Mehr »

in regelmäßigen Abständen stellen wir Ihnen Aktien aus dem Fondsdepot vor, um Sie im Sinne der Transparenz über unseren Ansatz und die Vorgehensweise zu informieren. In alphabetischer Reihenfolge haben wir Ihnen in der Vergangenheit immer wieder Analysen präsentiert. Eine Übersicht dazu finden Sie h...

Mehr »

Nachdem zu Beginn des Berichtszeitraums (19.07. – 02.08.) die Mehrheit der Anleger von einem baldigen Ende des Handelsstreits zwischen den USA und China ausging, hat sich durch einen Tweet von US Präsident Trump vom 1. August die Situation eindeutig geändert. Die Erhebung weiterer Zölle von zehn...

Mehr »

Nachgebend präsentierten sich die internationalen Aktienbörsen im Berichtszeitraum vom 5. – 19. Juli. Grund für diese Entwicklung war u. a. der Stillstand in den Verhandlungen um eine Beilegung des Handelsstreits zwischen den USA und China. Auch die Eskalation im Mittleren Osten (Iran) belastete das...

Mehr »

in regelmäßigen Abständen stellen wir Ihnen Aktien aus dem Fondsdepot vor, um Sie im Sinne der Transparenz über unseren Ansatz und die Vorgehensweise zu informieren. In alphabetischer Reihenfolge haben wir Ihnen in der Vergangenheit immer wieder Analysen präsentiert. Eine Übersicht dazu finden Sie h...

Mehr »

Weiterhin freundlich tendierten die internationalen Aktienmärkte im Berichtszeitraum vom 21. Juni bis zum 5. Juli 2019. Die weiter fallenden Renditen bei Anleihen sorgen für gute Laune bei den Aktionären, da die Attraktivität von Aktien gegenüber festverzinslichen Wertpapieren weiter steigt. Das ist...

Mehr »

Freundlich tendierten die internationalen Aktienbörsen im Berichtszeitraum vom 7. bis zum 21. Juni. Verantwortlich für diese Entwicklungen waren Aussagen der Notenbankchefs in den USA, Eurozone und auch Japan. Der Tenor war allesamt: Wir stehen mit weiteren Zinssenkungen parat, sollte es aufgrund...

Mehr »

Durchgeschüttelt wurden die Aktienmärkte im Berichtszeitraum vom 24. Mai bis zum 7. Juni. Auslöser war wieder einmal der US-Präsident. Neben dem schon bekanntermaßen schwelenden Konflikt mit China sorgte die Ankündigung von Importzöllen auf mexikanische Einfuhren für ein kleineres Beben an der Wall...

Mehr »

Leichter war die Tendenz der internationalen Aktienmärkte im Berichtszeitraum vom 10. – 24. Mai. Die Spannung zwischen den USA und China wegen des Handelsstreits hat eher an Schärfe zugenommen. In der Vergangenheit reagierte in solchen Fällen der deutsche Leitindex DAX am heftigsten auf derartige...

Mehr »

Nach einem glanzvollen Start bis Ende April korrigierten die internationalen Aktienmärkte in der letzten Woche im Berichtszeitraum vom 26. April bis 10. Mai. Auslöser waren weniger ökonomische oder unternehmerische Daten wie unerwartet schlechte Unternehmensergebnisse auf breiter Front. Nein, es war...

Mehr »

Weiter freundlich präsentierten sich die internationalen Aktienbörsen im Berichtszeitraum (12.04. – 26.04.). So gewann der DAX-Index 315 Punkte oder 2,6% auf 12.315 Punkte. Nicht ganz so stark stieg der DJ EuroStoxx 50 Index. Dieser kletterte um 43 Punkte auf 3.500,41. Ein Anstieg von 1,54%. Trotz...

Mehr »

Die internationalen Aktienmärkte zeigten sich in den letzten beiden Wochen (29.03. – 12.04.) von ihrer freundlichen Seite. Trotz nachlassender Wirtschaftsdynamik konnten die Aktien auf breiter Front zulegen. Getragen wird der Markt - wie schon in den Wochen zuvor - von der Entscheidung der...

Mehr »

Im Berichtszeitraum vom 1. – 29. März entwickelten sich die Aktienmärkte grundsätzlich positiv. Eine Ausnahme war der deutsche Leitindex DAX, dieser verlor 0,66 % auf 11.526 nach 11.602 Punkten. Verantwortlich dafür war die Bayer AG (Schadenersatzzahlungen an Glyphosatgeschädigte in den USA), diese...

Mehr »

wie Sie wissen, stellen wir Ihnen regelmäßig Aktien aus dem Fondsdepot vor, um Sie im Sinne der Transparenz über unseren Ansatz und die Vorgehensweise zu informieren. In alphabetischer Reihenfolge haben wir Ihnen in der Vergangenheit immer wieder Analysen präsentiert. Eine Übersicht dazu finden Sie ...

Mehr »

Die Aktienkursentwicklung im Berichtszeitraum (18.02. – 01.03.) verlief in den letzten zwei Wochen freundlich. Hoffnungen auf eine Lösung im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie eine mögliche Verschiebung der Brexit-Entscheidung um drei Monate führten zu steigender Nachfrage nach...

Mehr »

Freundlich tendierten die internationalen Aktienmärkte im Berichtszeitraum vom 1. bis zum 15. Februar 2019. Weitere Entspannungssignale im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie teilweise sehr gute Unternehmensberichte sorgten für einen weiteren Auftrieb der Kurse. So legte der deutsche...

Mehr »

Liebe Fonds-Community, die Aktienkursentwicklung im Berichtszeitraum (18.01. – 01.02.) verlief an den internationalen Börsen uneinheitlich. Kaum verändert präsentierte sich der heimische DAX-Index mit einem leichten Kursverlust von 25 Punkten auf einen Schlussstand von 11.180,66 Punkten am Freitag....

Mehr »

Liebe Fonds-Community, einen fulminanten Start in das neue Jahr legten die internationalen Aktienmärkte vor. Hoffnungen auf eine baldige Lösung im Handelsstreit zwischen den USA und China sorgten für zunehmenden Optimismus bei den Anlegern. Die erhöhte Nachfrage traf einen „leer gefegten“ Markt und...

Mehr »

Newsletter

Sie möchten keinen Beitrag verpassen? Über den Newsletter informieren wir Sie über Neuigkeiten, die aktuellen Positionen und anstehenden Termine.

Hier können Sie sich anmelden

Artikel

Termine

Termine
Die Website wird zur Zeit nicht für dieses Endgerät angeboten.
Bitte besuchen Sie unser Angebot mit einem Desktop-Computer oder Tablet.