Sie benutzen einen veraltete Version Ihres Internet-Browsers. Damit die Website fehlerfrei angezeigt werden kann, wird eine aktuelle Version benötigt!

Wie funktioniert der Fonds?

Herzlich Willkommen bei meinem „Dirk Müller Premium Aktien" Fonds. Ich habe dieses Projekt gestartet, da es zwar zahllose Aktienfonds gibt, aber keiner mich so zufriedengestellt hat, dass ich gerne mein eigenes Geld dort investiert hätte.
Daher habe ich kurzerhand einen Fonds entwickelt, der meinen Vorstellungen einer attraktiven und transparenten Investmentphilosophie entspricht und in den ich einen großen Teil meines eigenen Vermögens investieren kann.
Ich möchte Sie hiermit herzlich einladen sich ebenfalls daran zu beteiligen.

Der Fonds ist aus der Sicht des Anlegers gedacht, daher habe ich hier all die Dinge anders gemacht, die mich bei den meisten bestehenden Fonds gestört haben.

Herausgekommen ist ein innovativer und transparenter Fonds, der für jeden Sparer der ein Vermögen z.B. zur Alterssicherung aufbauen oder sein vorhandenes Vermögen mehren möchte, eine Lösung bietet.

Die Partner

Partnerschaft

Dazu habe ich mir zunächst ganz besondere Partner gesucht, die für ein solches Projekt absolut notwendig sind.

Als Kapitalverwaltungsgesellschaft fungiert die Warburg Invest Kapitalanlagegesellschaft mbH, eine 100 %ige Tochter der Hamburger Privatbank M.M.Warburg & CO. M.M.Warburg & CO ist eine der letzten Banken in Deutschland, die noch immer – und das seit 1798 – von ihren Eigentümern geführt wird. Durch die strengen Regeln der hanseatischen Kaufleute hat die Bank sich nie an den Verrücktheiten der letzten Jahrzehnte beteiligt und das war zweifellos die richtige Strategie!

Für das Fondsmanagement konnte ich die Vermögensverwaltung FOCAM AG aus Frankfurt gewinnen, die wiederum von mir beraten wird. FOCAM verwaltet seit vielen Jahren erfolgreich große Vermögen namhafter Familien in Deutschland.

Ein Team aus besonderen Experten ist für Sie im Einsatz

Dirk Müller managt den Fonds zusammen mit Spezialisten auf dem Gebiet der Fondsbetreuung

Durch den "Dirk Müller Premium Aktien" Fonds haben Sie als Anleger die Chance bereits mit kleinen Einlagen an den Vorteilen der Betreuung durch Premium-Dienstleister wie der FOCAM AG oder Warburg Invest zu partizipieren, deren Dienstleistungen für Privatanleger in der Regel erst ab relativ hohen Einlagen zur Verfügung stehen würden. 
Gemeinsam werden wir in die stärksten Unternehmen der Welt investieren. Jene, die seit Jahrzehnten bewiesen haben, dass sie ihr Geschäft verstehen und von denen wir erwarten dürfen, dass sie auch in Zukunft noch Garanten für starke Erträge sind.

Aber wie funktioniert der „Dirk Müller Premium Aktien“ Fonds eigentlich?

Ein Fonds sammelt grundsätzlich die Gelder vieler Anleger ein und legt diese an. Wir investieren ausschließlich in die attraktivsten Firmen der Welt, ganz in der Tradition von Warren Buffett und Benjamin Graham. Dies können kleinere regelmäßige Sparbeträge des Berufseinsteigers oder die große Einmalanlage des Unternehmers sein, der sein Geld langfristig und profitabel anlegen möchte. Wir stören uns nicht an kurzfristigen Trends und Verrücktheiten, sondern beteiligen uns bei günstigen Gelegenheiten an den besten Unternehmen der Welt.

Ein guter Aktienfonds ist für jeden geeignet, der sich langfristig etwas aufbauen möchte und sich hierfür mindesten 5 Jahre einräumt. Je mehr Zeit er sich nimmt sein Geld in starke Unternehmen zu investieren, desto wahrscheinlicher wird er sich am Ende ein stattliches Vermögen erwirtschaftet haben. Wir versprechen nicht regelmäßig auf den Spitzenplätzen der Fondsratinglisten zu stehen. Das mag vorkommen, aber unser Ziel ist es, langfristig mit maximaler Fairness unser Geld zu erhalten und zu mehren. Damit Sie am Ende mit einem guten Gefühl auf ein stattliches Vermögen schauen können, mit dem Sie Ihre Ziele und Wünsche verwirklichen können.

Rendite unter Berücksichtigung ethischer Gesichtspunkte

Ethische Investments

Die Investitionsauswahl unter ethischen Gesichtspunkten ist uns besonders wichtig. Wir sind bestrebt keine Unternehmen mit zweifelhaften Geschäftsmodellen oder überwiegend schlechtem öffentlichen Ansehen in unser Depot aufzunehmen. Das Handeln in Anlehnung an die alten hanseatischen Kaufmannsregeln sollte in jeder Hinsicht die Grundlage des Fonds sein.

 

Wir verleihen keine Aktien! Mehr Sicherheit für den Anleger

Wussten Sie, dass die meisten Fonds die Aktien, die sie in Ihrem Namen gekauft haben, anschließend an Leute verleihen, die damit auf fallende Kurse wetten könnten? Und dass in diesem Fall damit Ihre Aktienkurse gedrückt werden? Das birgt auch Risiken für Sie als Anleger, wenn es an den Märkten mal wieder ruppig zugeht. Denn als Sicherheit für die entliehenen Aktien könnten alle möglichen Wertpapiere und Anleihen im jeweiligen Fonds hinterlegt werden. Im Falle einer Pleitewelle wie nach Lehman kann es daher passieren, dass Sie statt der ursprünglichen Aktien japanische Staatsanleihen im Depot haben, da der Entleiher Pleite gegangen war. Diese Risiken bin ich nicht bereit zu tragen, ich will in jedem Fall meine Aktien im Depot haben. Daher ist diese sogenannte Wertpapierleihe bei uns vertraglich ausgeschlossen. Unsere Aktien gehören uns!

Faire Fondsgebühren!

Wussten Sie, dass bei den allermeisten Fonds in Deutschland die Managementgebühr prozentual gleich hoch ist, egal wie viel Geld im Fonds ist? Warum ist das so? Der Aufwand ist doch nahezu derselbe, ob ich nun 1000 Aktien eines Unternehmens kaufe oder 10.000. Daher haben wir uns zum großen Vorteil für Sie als Anleger entschieden, die Managementgebühr mit steigendem Fondsvolumen zu senken. Je mehr Menschen Geld anlegen - umso günstiger wird es für jeden einzelnen! Das ist fair. Ohnehin waren wir bestrebt, die Kostenstruktur möglichst niedrig zu halten, auch das stärkt Ihren Ertrag. (Mehr Details hierzu finden Sie in unserem Verkaufsprospekt)

Aktives Handeln, auch in schwierigen Marktphasen!

Gerade jene Fonds, die in gute Zeiten besonders erfolgreich scheinen, verlieren in schlechten Jahren oft überproportional. Das wollten wir nicht. Wir arbeiten zu hart um große Verluste zu akzeptieren. Mit dem Einsatz geeigneter Absicherungsinstrumente soll höheren Kursschwankungen, insbesondere in Marktabschwungphasen, entgegengewirkt werden. Gleichzeitig bieten fallende Kurse eine gute Gelegenheit, starke Unternehmen günstig einzukaufen. 

Transparenz ist uns wichtig!

Wir informieren Sie regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen und laden Sie zu Webinaren ein, an denen Sie sich direkt mit mir und den Fondsmanagern austauschen können. Einmal im Jahr sehen wir uns bei einem großen Anlegertreffen und diskutieren über Märkte, Ideen und Strategien. Seien Sie mit dabei.

Werden Sie Teil einer Gemeinschaft von Anlegern, die auf faire, ethische und erfolgreiche Weise ihr Vermögen aufbauen und erhalten wollen.

Wie funktioniert der Fonds?
Ist der Fonds etwas für mich?
Die Website wird zur Zeit nicht für dieses Endgerät angeboten.
Bitte besuchen Sie unser Angebot mit einem Desktop-Computer oder Tablet.